Netzwerke

Initiative Psychiatrie-Erfahrener Ravensburg (IPERA)

Derzeit läuft im Landkreis Ravensburg ein Prozess der Selbstorganisation und Selbstvertretung von Psychiatrie-Erfahrenen. Zwei Vorstände von iPEBo, Uwe M. Hammerle und Rainer Schaff, wirkten bei der Gründungsvorbereitung für IPERA aufgrund ihrer gemachten Erfahrungen in der Vereinsarbeit in den vergangenen drei Jahren, beratend und begleitend mit. Zur Diskussion stand, ob sich die PE in Ravensburg iPEBo anschließen möchten, oder ob sie eine eigene Initiative starten. Die Ravensburger entschlossen sich zu Letzterem. Denkbar ist dann zu einem späteren Zeitpunkt die Gründung eines gemeinsamen Verbundes Psychiatrie-Erfahrener Bodensee-Oberschwaben.


EX-IN Bodensee-Oberschwaben

Bisher gab es mit Stuttgart eine einzige Ausbildungsstätte zur GenesungsbegleiterIn (EX-IN) in Baden-Württemberg. Das bedeutete außer der weiten Anreise für Psychiatrie-Erfahrene aus dem Bodenseegebiet auch, dort übernachten zu müssen. EX-IN wird gerade regionalisiert. Im Zuge dessen plant iPEBo mit seinen Kooperationspartnern im Rahmen des Ländernetzwerks Bodenseeregion (siehe unten) die Einrichtung einer Ausbildungsstätte zur GenesungsbegleiterIn. Der Ort der Ausbildung wird Friedrichshafen sein, aufgrund seiner guten Erreichbarkeit aus der gesamten Vierländerregion Bodensee. Damit wäre für viele Auszubildenden eine Anreise ohne Übernachtung möglich, was die Gesamtkosten für die Teilnehmer erheblich reduzieren würde.


Gemeindepsychiatrischer Verbund Bodensee

Die Mitgliedschaft von iPEBo im Gemeindepsychiatrischen Verbund Bodensee (GPV) wird offiziell. Das bedeutet, dass wir Psychiatrie-Erfahrenen im Bodenseekreis gleichberechtigt in die psychiatriepolitischen Gremien des GPV einbezogen werden, ausgestattet mit einem Stimmrecht. Wir können die Betroffenenperspektive in die Psychiatrie im Bodenseekreis aktiv einbringen und noch aktiver mitgestalten. Am 10.11.16 wurden übrigens einstimmig neue Sprecher für den GPV Bodenseekreis gewählt. 1. Vorsitzender ist Urban Hansen (KPP Friedrichshafen), der das Amt von Brigitte Göltz übernimmt; 2. Vorsitzender ist mit Rainer Schaff erstmalig ein Psychiatrie-Erfahrener.


Ländernetzwerk Bodenseeregion

iPEBo hat das sogenannte Ländernetzwerk Bodenseeregion initiiert. Hierbei geht es um die Vernetzung und die trialogische Zusammenarbeit von Psychiatrie-Akteuren in der Vierländerregion Bodensee (DACH: Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein). Bisher gab es Treffen in Bregenz, Friedrichshafen, im GpZ Überlingen und in Münsterlingen (CH). Am 24.6.16 wurde das Netzwerk in Überlingen offiziell gegründet.


Bundesnetzwerk Selbsthilfe seelische Gesundheit

Auf Bundesebene hat sich am 9.11.16 in Kassel das neue Bundesnetzwerk Selbsthilfe seelische Gesundheit (kurz: NetzG) als psychiatriepolitische Interessenvertretung von Psychiatrie-Erfahrenen gegründet. Wir waren an den Vorbereitungen beteiligt und stellen zwei Vorstände (Daniela Schmid und Rainer Schaff). Es wird eine konstruktive Zusammenarbeit mit den interessierten Parteien wie z.B. Institutionen und Behörden angestrebt, um die Situation psychisch kranker Menschen in Deutschland zu verbessern.

Gründungsversammlung Kassel 9.11.16

NetzG, Vorstandschaft